Externer Datenschutz-beauftragter

Die Ernennung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten ist davon abhängig, welche und wie viele Daten verarbeitet werden und nicht davon, wie viel Personal ein Unternehmen
beschäftigt.

Der Datenschutzbeauftragte kann auch ein externer Dienstleister und auf Basis eines Dienstleistungsvertrages für Sie tätig sein.

Welche Vorteile bringt ein externer Datenschutzbeauftragter für Ihr Unternehmen?

Datenschutz-Training

Bis zum Inkrafttreten der Datenschutz-Reform im Sommer 2018 haben österreichische Unternehmen nun Zeit, sich mit den neuen Regelungen vertraut zu machen und ihre Mitarbeiter in einem Datenschutz-Training zu schulen.

Haben Sie Fragen zum Thema Datenschutz?

Klicken Sie auf den Live Chat-Button (am Bildschirm unten rechts) und chatten Sie live mit unseren Datenschutz-Experten oder hinterlassen Sie eine Nachricht.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an