Programm – 4.OÖ-Datenschutztag

Ein spannendes, top-aktuelles Programm erwartet Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim 4. OÖ-Datenschutztag am 24. Oktober 2019 in Wels.

Treffen Sie erneut namhafte DSGVO-ExpertInnen der Datenschutzbehörde, der Wirtschaft und des Datenschutzrechts sowie zahlreiche  KollegInnen aus verschiedenen Branchen und Fachbereichen.

Ergänzend zu den Experten-Vorträgen präsentieren in einer Ausstellung mehrere Anbieter von Datenschutz-Tools ihre Produkte und Dienstleistungen.

Nutzen Sie die einmalige Möglichkeit, sich über laufende Datenschutz-Projekte zu informieren und auszutauschen.

Jetzt gleich Ihre Tickets bestellen!

13:00 Begrüßung & Einleitung

13:15Rechtliche Herausforderungen der DSGVO in den ersten 18 Monaten

RA Dr. Gerald Trieb, Partner bei Knyrim Trieb Rechtsanwälte OG.

Nationale und internationale Entscheidungen aus der Sicht des Datenschutzanwalts; Vorrangige Haftungsrisiken und sinnvolle Abwehrmaßnahmen nach 18 Monaten DSGVO; Umgang mit Betroffenenrechten; Richtiges Verhalten bei Datenschutzvorfällen; Mehr Rechtssicherheit durch Zertifizierungen?;

14:00 „Datenschutz braucht Datensicherheit”

Mag. Wolfgang Rosenkranz, Cybersecuritybeauftragter, Kuratorium Sicheres Österreich.

Datensicherheit aus unternehmens-strategischer Sicht ua sicherheitsspezifische Folgen der DSGVO und des NIS-Gesetzes, Hybride Bedrohungen, Erfahrungen aus Datensicherheitsvorfällen, Praxisbeispiele zu rechtskonformen Datensicherheitsmaßnahmen bzw Incident Response und einen Ausblick auf zukünftige Herausforderungen in Sicherheitsfragen

14:45 P A U S E

15:15 „18 Monate DSGVO – Aufgaben, Entscheidungen und Empfehlungen der Datenschutzbehörde“

MMag. Elisabeth Wagner, Head of International Bureau / EDPB Chair Coordination, Datenschutzbehörde Österreich.

Aufgaben der Datenschutzbehörde in den ersten 18 Monaten der DSGVO; Ausgewählte Entscheidungen, insbes mit Relevanz für Unternehmen, zB Sachverhalt; Vorgangsweise der Datenschutzbehörde bei Ermittlungen; Empfehlungen der Datenschutzbehörde für Unternehmen;

16:00 „Datenschutz – Innovation und Herausforderung bei der Digitalisierung”

Harald Leitenmüller, CTO, Microsoft Österreich.

Innovationsaspekte des Datenschutzes aus der Sicht von Microsoft; Datenschutz als weltweiter Standard für Privatsphäre; Microsoft als Vertragspartner bei der DSGVO (Auftragsverarbeitervereinbarungen; Office365 und Datenschutz; Privacy Shield, …); Microsoft Services bei Datenschutz; Zukünftige Entwicklungen im Datenschutz bei Microsoft?

16:45 FRAGEN & DISKUSSION

Titel und Schwerpunkte der einzelnen Vorträge werden durch die Vortragenden individuell festgelegt und können im Einzelfall von den oa Angaben abweichen.