Schlagwort: Datenschutzbeauftragter

Verpflichtung zur Datenschutz-Folgenabschätzung

Die DSGVO sieht bei Verarbeitungen von personenbezogenen Daten mit einem hohen Risiko für die Rechte und Freiheiten des Betroffenen eine verpflichtende, vorab durchzuführende, Datenschutz-Folgenabschätzung durch den Verantwortlichen vor. Hat eine Form der Verarbeitung, insbesondere bei Verwendung neuer Technologien, aufgrund der Art,

Getagged mit: , ,

Grundlagen zum Datenschutz, aktualisierte Datenrichtlinie und Coookies-Richtlinie bei Facebook

Man kann Ihnen gar nicht entgehen, den Benachrichtigungen zu den ab 1. Januar 2015 gültigen, neuen Datenschutzrichtlinien und Cookies-Richtlinien bei Facebook. Also werfen wir einmal einen Blick darauf und schauen, was uns Facebook so alles zu sagen hat. Aktualisierung der

Getagged mit: , ,

Besserer Datenschutz beim Internet-Surfen

Wie User ihre persönlichen Daten beim Surfen im Internet besser schützen können, war das zentrale Thema beim zweiten Termin der Vortragsreihe „Datenschutz – Für Sie persönlich!“ am 25. November im Welser lebensspuren.museum. Anhand zahlreicher praxisnaher Beispiele zeigte der Vortragende Horst

Getagged mit: , , ,

DSG-Novelle 2012: Kritik und aktueller Stand

Nachdem der vom Bundeskanzleramt im Sommer 2012 vorgelegte  Gesetzesentwurf zur Änderung des Datenschutzgesetzes 2000 (DSG-Novelle 2012) im Rahmen der Begutachtung von mehreren Seiten harsch kritisiert wurde, scheint die weitere parlamentarische Auseinandersetzung mit der Materie zum Erliegen gekommen zu sein. Kritik

Getagged mit: , , ,

Datengeheimnis: Vereinbarung der Verschwiegensheitpflicht

Vom Fachverband der Unternehmensberater der Wirtschaftskammer wurden Formulare betreffend „Verschwiegenheitspflicht für Mitarbeiter und freie Mitarbeiter der Unternehmensberater“ (Datengeheimnis) erstellt. Abgedeckt werden Verschiegenheitspflichten nach den Bestimmungen des § 11 UWG und des § 15 Datenschutzgesetz 2000 (DSG 2000). Damit bestätigen die

Getagged mit: , ,

DSG-Novelle 2012 – Datenschutzbeauftragter

Ein Gesetzesentwurf zur Änderung des Datenschutzgesetzes 2000 (DSG-Novelle 2012) wurde am 17. Juli 2012 zur Begutachtung versandt. Die Begutachtungsfrist endete am 28. August 2012. Ein wesentlicher Eckpunkt des Entwurfes beinhaltet die Einführung der Bestellung eines Datenschutzbeauftragten (DSG-Novelle 2012 § 17a)

Getagged mit: , , ,

Benennung und Stellung eines Datenschutzbeauftragten

Der am 25. Jänner 2012 veröffentlichte Vorschlag zu einer EU-Datenschutz-Verordnung sieht die verpflichtende Benennung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten vor. Im Vorschlag ist die Benennung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtend vorgeschrieben: Für Behörden, öffentliche Einrichtungen, Unternehmen mit mehr als 250 MitarbeiterInnen und für Fälle,

Getagged mit: , , , ,

Problematischer Umgang mit Datenschutz

2011 haben die Verstöße gegen den Datenschutz erneut zugenommen. Das bedenkliche Ausmaß der identifizierten Verletzungen von Datenschutzrichtlinien ist der kürzlich veröffentlichten Studie „Datenschutz-Barometer 2011“  zu entnehmen. Datenschutzverletzungen steigern Gewinn Die deutsche Studie zeigt, dass Unternehmen, welche den Datenschutz im Internet

Getagged mit: , , ,

Unternehmen vernachlässigen Datensicherheit

Datenpannen häufen sich Wenn Kunden, Lieferanten oder andere Unternehmen einer Firmen ihre Daten zur Verarbeitung überlassen, bedeutet dies einen hohen Vertrauensvorschuss und ein nicht immer abschätzbares Risiko. Besonders in letzter Zeit verunsicherten immer wieder Nachrichten über den Verlust bzw Diebstahl

Getagged mit: , , ,

Wie schwierig ist Datenschutz?

Österreichischen Behörden, Unternehmen und Institutionen gehen in diesen Tagen reihenweise personenbezogenen Daten verloren. Ob Polizeidaten oder Daten der Tiroler Gebietskrankenkasse. In die Öffentlichkeit gelangen die Daten Leaks durch die Gruppe Anonymus Austria, welche über ihr Twitter-Konto fast täglich neue Datensätze

Getagged mit: ,
Top